Willkommen

Betreutes Wohnen - ideal für ältere Menschen

Hilfe und Unterstützung nach Wunsch

Mehr erfahren

Wir lieben Leben.

Betreutes Wohnen

Barrierearm mit viel Komfort

Selbst­bestimmtes Wohnen

Niemand möchte seine Eigenständigkeit und Unabhängigkeit aufgeben, nur weil er bei Bedarf Unterstützung und Hilfe benötigt. Sie möchten in Ihrem Zuhause alle Bequemlichkeiten genießen, damit Sie sich Tag für Tag wohl und entspannt fühlen können?

Dafür haben wir eine Lösung: Das Betreute Wohnen im „Belgischen Viertel“ ermöglicht selbstbestimmtes Wohnen auf der einen Seite und Sicherheit und Unterstützung im Alltag auf der anderen Seite. Die behaglichen, stilvollen Wohnungen bieten modernsten Komfort und eine barrierearme Ausstattung.

Genießen Sie Ihr eigenständiges Leben und nehmen Sie auf Wunsch zusätzliche Leistungen in Anspruch – ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Individualität plus Gemeinschaftsleben: In der attraktiven Wohnanlage gibt es einen Mehrzweckraum. Dürfen wir Sie dort zu unseren abwechslungsreichen Angeboten begrüßen? Nutzen Sie den Raum nach Absprache auch für Ihre privaten Feierlichkeiten.

Das Projekt

Viersens neues, grünes Wohngebiet

Belgisches Viertel

Das Belgische Viertel ist das zurzeit größte Bauprojekt in privater Trägerschaft in Viersen. Zwischen Krefelder Straße, Antwerpener Platz, Brüsseler Allee und Güterstraße entsteht eine komplett neue, individuelle Bebauung – vis-à-vis zum schönen Nordkanal.

Die Nähe zum Bahnhof, zum neuen Supermarkt, Bäckereien, Cafés, Friseur, Apotheke, Physiotherapie, Blumengeschäft, Schuster und vielen weiteren Angeboten in unmittelbarer Nachbarschaft machen die Wohnlage besonders praktisch und attraktiv.

In einem mehrgeschossigen Wohnprojekt werden vier von sechs Gebäudeeinheiten von der „DIAKONIA – Ambulanter Pflegedienst“ ab etwa Mitte nächsten Jahres nach dem Konzept „Betreutes Wohnen“ vermietet werden. Es stehen hier demnächst 45 barrierearme Wohnungen in Größen zwischen 40qm und 121qm zur Verfügung.

Eine neue Tagespflege mit 18 Tagesplätzen für Senioren vervollständigt das Angebot der „DIAKONIA – Ambulanter Pflegedienst“ im Belgischen Viertel und schafft zusätzliche Unterstützung für Angehörige.

News

Erstbezug im „Belgischen Viertel“ im Sommer 2019

Stein auf Stein… Am „Belgischen Viertel“ gehen die Baumaßnahmen für 45 Seniorenwohnungen und eine neue Tagespflege schnell voran. Ein Dreivierteljahr ist es her, dass mit dem ersten Spatenstich Bagger und Raupen das Areal zwischen Krefelder Straße und Brüsseler Allee eroberten. Seit Mai diesen Jahres weisen gewaltige Kräne schon von weitem darauf hin: Hier tut sich […]

Artikel lesen

Leistungen

Betreuungsleistungen

Ganz nach Wunsch

Ein vielfältiges, im Miet- und Betreuungsvertrag integriertes Leistungsangebot wird dazu beitragen, dass Sie sich bei uns so richtig wohlfühlen. Sie entscheiden als Mieter selbst, welche dieser Leistungen Sie in Anspruch nehmen möchten.

Auswahl integrierter Leistungen

  • Für Sie da: Ansprechpartner Montag bis Freitag im Haus C
  • Schlüsselnotdienst
  • „Spiel, Sport und mehr“: Unterhaltungs- und Informationsangebote
  • „Alleine war gestern“: Angebote zum Gemeinschaftsleben
  • Schnelle Vermittlung von Haushaltshilfen oder pflegerischer Unterstützung in Ihren eigenen vier Wänden
  • Vorzugsbehandlung bei der Vergabe eines Tagespflegeplatzes oder eines vollstationären Pflegeplatzes in unseren Einrichtungen
  • u.v.m.

Wohnungen

Typ 1

Wohnfläche

41 - 43 qm

Anzahl Räume

1.5

Wohnungen

15

Typ 2

Wohnfläche

50 - 71 qm

Anzahl Räume

2

Wohnungen

18

Typ 3

Wohnfläche

79 - 90 qm

Anzahl Räume

2

Wohnungen

9

Typ 4

Wohnfläche

117 - 121 qm

Anzahl Räume

4

Wohnungen

3

Sie sind interessiert?

Dann tragen Sie sich unverbindlich in unserer Interessentenliste ein.

Schreiben Sie uns

Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne
ausführlich und unverbindlich

Susanne Thewißen-Beckers

Immobilienmarketing

0160 . 158 86 55

Andrea Wilms

Projektleitung

02162 . 373 27 40

Diakonia – Betreutes Wohnen in Viersen

Unsere Geschäftszeiten:

Mo-Fr 08:00 - 14:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Sie sind interessiert?

Ich habe Interesse an einer Wohnung und möchte unverbindlich in die Interessentenliste aufgenommen werden.

* Pflichtfelder

Wir lieben Leben.

Haus Greefsgarten

Seniorenzentrum

Haus am Nordkanal

Seniorenzentrum

Diakonia

Ambulanter Pflegedienst

SGV

Hauswirtschaftlicher Service

Erstbezug im „Belgischen Viertel“ im Sommer 2019

Stein auf Stein…

Am „Belgischen Viertel“ gehen die Baumaßnahmen für 45 Seniorenwohnungen und eine neue Tagespflege schnell voran.

Ein Dreivierteljahr ist es her, dass mit dem ersten Spatenstich Bagger und Raupen das Areal zwischen Krefelder Straße und Brüsseler Allee eroberten. Seit Mai diesen Jahres weisen gewaltige Kräne schon von weitem darauf hin: Hier tut sich was!

„Man kann sozusagen dabei stehenbleiben“, so Martin Stoof, Geschäftsführer der Seniorenzentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Viersen gGmbH“, „so schnell wächst der Rohbau zurzeit in die Höhe“.

Und tatsächlich gibt es jeden Tag auf der Baustelle des Gebäudekomplexes, der bald 45 Betreute Wohnungen und eine Tagespflege des Tochterunternehmens „DIAKONIA – Ambulanter Pflegedienst“ beherbergt, Neues zu entdecken. Derzeit entsteht gerade das 2. Obergeschoss und man kann jetzt schon recht gut den Charakter und das Ausmaß der modernen Wohnanlage auf dem Areal des zukünftigen „Belgischen Viertels“ erahnen.

Übrigens geht in Viersens zukünftigem neuen, grünen Wohngebiet alles sehr zügig voran. Der in Viersen sehnlichst erwartete EDEKA-Supermarkt soll hier schon Anfang 2019 eröffnen und für die zukünftigen Bewohner des gesamten „Belgischen Viertels“ und insbesondere für die Mieter des Betreuten Wohnens bedeutet das demnächst ganz kurze Shopping-Wege.

Apropos Mieter: Bezugsfertig werden die 45 Betreuten Wohnungen der DIAKONIA etwa Mitte des Jahres 2019 sein. Seit Beginn der Vermarktung – zunächst nur an bereits registrierte Interessenten – im August 2018 ist die Resonanz groß. Die ersten Wohnungen sind schon in „festen Händen“.

Ab Ende September geht es dann öffentlich mit der Vermietung weiter. „Wir wenden uns mit unserem Wohnkonzept bewusst auch an die Zielgruppe der sogenannten „Best Ager“ – also Leute schon ab 50+“, erklärt Martin Stoof und die aktuelle Nachfrage fürs Betreute Wohnen im „Belgischen Viertel“ gibt ihm Recht. „Viele Menschen suchen schon sehr früh nach Wohnformen, die den Bedürfnissen der zweiten Lebenshälfte entgegenkommen. Die über die obligatorischen Leistungen des Betreuten Wohnens hinausgehenden Services werden da oft eher perspektivisch in Erwägung gezogen. Für Viele ist es aber wichtig, dass mit zunehmendem Alter kein lästiger Umzug mehr stattfinden muss. Ein beruhigendes Gefühl.“